Ein paar Worte zum Budget oder:

Was kostet eine Website?

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Was kostet eine Webseite? Das ist genauso wenig pauschal zu beantworten wie „was kostet ein Auto?“. Das hängt natürlich davon ab…

Beim Auto-Kauf ist das einfach. Die Leistungs- und Preisunterschiede zwischen einem Kleinwagen und einer Oberklasse-Limousine sind Autokäufern gut bekannt und werden von den Herstellern auch gerne kommunziert. Beim Auto-Kauf entscheidet dann aber sehr oft nicht das „was brauche ich wirklich?“ sondern auch das „was kann ich mir leisten?“.

Bei Webseiten empfehle ich, erst die Frage „Was brauchen wir?“, „Was soll die neue Seite leisten?“ und vor allem „Was kann uns die neue Seite an Neugeschäft / Umsatz / Kunden / Aufträge bringen?“ zu beantworten.

Unser Ziel ist es, dass sich Ihre Investition in die Webseite lohnt und sich in einem planbaren Zeitraum refinanziert.

Danach sollte geprüft werden, welches Budget bereitgestellt werden kann. Für die Erstellung und dann in den Folgejahren unbedingt auch für Wartung und Weiterentwicklung. Denn eines ist sicher, egal wie hoch Ihr Budget für die neue Seite oder den Relaunch ausfällt: Wenn Sie nichts in die Pflege und Weiterentwicklung investieren, so wird Ihre Webseite genauso schnell veralten wie Ihr aktuelles Handymodell.

Transparente Budgetplanung

Viele Unternehmen glauben, dass sie der Agentur nicht mitteilen sollten, wie hoch das eingeplante Budget ist. Aus Angst dann zu viel zu bezahlen.

Dabei ist es genau anders herum: wenn wir wissen, welches Budget zur Verfügung steht, dann können wir Ihnen unsere maximale Leistung dafür anbieten - nicht mehr aber auch nicht weniger. Wissen wir es nicht, so ist jede Strategie mehr Spekulation als Handwerk und das Angebot wird sehr unspezifisch ausfallen: entweder wir liegen zu hoch und Sie jagen uns vom Hof. Oder wir liegen zu niedrig und Sie freuen sich im ersten Moment über eine Ersparnis, erhalten dann aber in der Konsequenz natürlich auch nicht den maximalen Mehrwert, mit dem Sie Ihre Online-Potentiale voll ausschöpfen können. So oder so kein guter Deal.

Preisbestimmende Faktoren einer Webseite

Jede Webseite ist individuell und einzigartig. Bei uns jedenfalls ist das so. Daher haben wir keine Preisliste zu verschiedenen Funktionen oder Elementen. Aber natürlich viele Erfahrungswerte.

Damit Sie ungefähr verstehen, was den Preis oder besser den Wert einer Webseite beeinflusst, listen wir hier für Sie einige Bestandteile auf:

  • Einrichtung des Content-Management-Systems
  • Rollen- und Rechtekonzept für Redakteure
  • Anzahl der unterschiedlichen Seitentypen (Templates)
  • Anzahl der Sprachversionen (Mehrsprachigkeit)
  • Anzahl spezifischer Landingpages
  • Programmierung von Formularen
  • Automatisierung Sales-Funnel
  • Erstellung eines Blogs
  • Anzahl und Art der zu integrierenden Fremdsysteme
  • SocialMedia-Integration

Genau wie der technische Funktionsumfang der Webseite sind aber auch die strategischen Bausteine, die die Basis für die Konzeption bilden, entscheidend:

  • vorliegende Positionierung inkl. Abgrenzung zum (digitalen) Wettbewerb
  • differenzierte Definition der Zielgruppe / Personas
  • Keyword-Recherche
  • mittelfristige Content-Strategie
  • vorhandenes Corporate Design, das sich auf das Webdesign übertragen lässt

Alle diese Faktoren zusammen bestimmen den Projektumfang, den Liefertermin und das zu erwartende Ergebnis.

Und damit das alles auf Ihre Unternehmensziele einzahlt, nehmen wir uns viel Zeit, um herauszufinden, was eine Webseite für Sie leisten kann und schnüren Ihnen daraus ein passendes Gesamt-Paket - passen zu Ihren Zielen und Ihrem Budget.

Sie wollen eine Hausnummer?

Folgende Richtwerte können wir nennen: unsere Relaunch-Projekte bewegen sich in der Regel zwischen 6.000 und 25.000 EUR (netto). Es gibt natürlich Ausnahmen, aber der Durchschnittspreis der letzten Jahre liegt bei ca. 15.000 EUR.

Dafür erhalten Sie ein schlüssiges Paket an Strategie, Konzept, Design und Technik. Und im Ergebnis dann eine Webseite, die für Sie qualifizierte Kontakte generiert, die Sie in Kunden umwandeln können.

Klingt das gut? Gerne vereinbaren wir einen Beratungstermin - online oder telefonisch - damit wir uns näher kennen lernen und herausfinden können, ob wir zueinander passen.



Nach oben